bauschiger Ballonrock

Nähprojekt 15:

Als nächste wollte ich gern einen Ballonrock nähen, der bauschig fällt (also ohne unteren Bund)

Rock bauschig

Dafür habe ich zahlreiche Bilder im Netz gefunden, nur leider keine kostenlose Anleitung.
Also wurde ich selbst kreativ und fertigte eine Vorlage an.

Dafür benötigt ihr:

– Baumwollstoff für die Oberseite (nach Belieben kann man Utensilienauch für den Unterstoff eine andere Farbe verwenden)

– Bündchenstoff

– Gummiband

 

Als nächstes habe ich die Länge und Umfang festgelegt.

Umfang: Dafür einfach das Maßband um den Po legen (breiteste Stelle des Rockes) und darauf noch 7 – 10 cm Nahtzugabe (NZ) rechen. In meinem Fall war das 88 cm+7 cm = 95 cm

Ich hatte eine Vorder- und Rückseite, daher 2 Teile mit je 47,5 cm. Um den Rock jedoch bauschig zu bekommen, muss der Zuschnitt ein Trapez sein. Die untere Breite des Rockes habe ich auf 67,6 cm (20 cm mehr, als eure Breite) festgelegt.

Nun messt ihr zuerst ein Rechteck aus mit der Breite von 67,6 cm und eurer Wunschlänge des Rockes, in meinem Beispiel 30 cm.

Rechteck Rock b

Anschließend von der linken Kante 10 cm abmessen und markieren (P1). Ab diesem Punkt messt ihr euere halbe Breite aus und markiert den Endpunkt (P2). Dann müssten noch 10 cm bis zum rechten übrig haben.

Vorlage Rock b

Anschließend noch P1 mit der unteren linken Ecke und P2 mit der unteren rechten Ecke mit Hilfe von Schneiderkreide verbinden und ausschneiden.

Um meinen Rock etwas dicker zu machen, habe ich den Vorgang noch 3 weitere Male wiederholt. Nun jeweils 2 Teile rechts auf rechts zusammen stecken und einer der beiden schmalen Seiten zusammen nähen. Jetzt habt ihr noch 2 Lange Stoffschnitte.

Ab hier machen die 2 Mädels weiter 😉

You Tube Videoanleitung

Weitersagen! 🙂

Schreibe einen Kommentar