Feuerwehr Minion

Nähprojekt 18:

Warum kaufen, wenn man selbst einen Minion nähen kann 🙂

Feuerwehr MinionLeichter gesagt als getan.

Zuerst musste ich eine Vorlage zeichnen, wie später mein kleiner Minion mal aussehen soll.Vorlage

 

 

 

 

 

Dann habe ich die Vorlage auf gelben Stoff gelegt und den Körper ausgeschnitten. Als nächstes kam die Brille dran – ein Hoch auf das Kopierrad 🙂

Brille 2

Dann noch die schwarzen Pupillen und die Schnallen ausschneiden, platzieren und feststecken:05

 

 

 

 

Dann habe ich alles mit passenden Garn festgenäht.

06

 

Nun wendete ich mich der Latzhose zu. Dafür habe ich mal wieder eine alte Jeans zerschnippelt – mein Vorrat schrumpft und schrumpft 🙂 Die Maße habe ich von dem Minion übernommen und frei hand die Rundungen rechts und links angezeichnet, abgesteckt und umgenäht. Anschließend noch die Tasche ausgeschnitten und mit einem Zickzackstich festgenäht.Latzhose Anfang

 

 

 

Das wichtigeste bei der Latzhose war mir das Gru-Zeichen, welches ich mit Hilfe von Bügelvlies und etwas schwarzen Stoff abgekupfert habe.

Gru-Zeichen DSCN2362

Somit war der erste Teil der Latzhose erstmal fertig:

 

 

 

 

Um den Minion füllig zu bekommen, habe ich einen langen Streifen ausgeschnitten (er muss einmal um den Minion rumgehen) und noch 2 Streifen für die Arme. Die Arme sind ganz einfach: jeweils den Streifen an der langen Seite rechts auf rechts feststeppen und umdrehen. Die Hände sind 2 schwarze Handschuhe wieder frei Hand entworfen. An den Handschuhen habe ich noch Klettverschluss befestigt, damit sie später Hand auf Hand liegen.

Nun die Hände an die gewünschte Stelle legen und feststecken. Anschließend nach innen knicken und nun den Streifen darauf und wieder feststecken. Dies wird nun alles zusammen genäht.

DSCN2367rechts auf rechts

Der Rückteil des Minions wird nun ebenfalls am Streifen rechts auf rechts genäht:

Zusammennähen Ich habe jeweils nur vom einen Auge zum anderen genäht und den oberen Kopfteil offen gelassen zum späteren befüllen.

DSCN2368

 

 

 

 

 

 

Nun kann ich die restlichen Maße für die Latzhose nehmen und die Jeansteile passend zuschneiden. Wieder rechts auf rechts legen, feststecken und zusammen nähen. Anschließend habe ich dem Minion die Latzhose angezogen, die Träger abgemessen und drauf genäht. Mit 2 Knöpfen noch verziehrt und fertig war die Latzhose. (Leider habe ich von der Entstehung der Latzhose vergessen Bilder zu machen)

Da mir ein Fehler beim restlichen zusammennähen des Kopfes passierte, musste ich improvisieren und entwarf ich noch eine Feuerwehr Mütze.

DSCN2382

 

 

Weitersagen! 🙂

Schreibe einen Kommentar