Rockabilly Kleid

Nähprojekt 32:

2015-07-30 21.22.48

Meine Eltern feierten im August gemeinsam ihren 100. Geburtstag und dafür braucht ich natürlich etwas passendes zum Anziehen. Ich bin schon ewig Fan von Rockabilly Kleidern, aber 100 € für ein Kleid ist mir einfach zu viel. Deshalb habe ich mich mal wieder an den Laptop geworfen und stundenlang nach eine passenden Anleitung gesucht. Jeder hat so seine Vorstellung im Kopf, wie das perfekte Kleid aussehen soll und somit stand mir einfach keine Anleitung an. Also musst ich selbst kreativ werden und es war gar nicht mal so schwer..

Das Kleid besteht aus einem Bandeauoberteil (einfach nach meinen Maßen zugeschnitten) und einem Faltenrock.

Rockabilly Kleid Bandeautop Rockabilly Kleid Faltenrock

Allerdings musste ich nach mehrfacher Anprobe das Oberteil nochmal anpassen, da ich den Trick am Rücken (engerfassen) noch nicht ganz so raus habe :)

Der Faltenrock hingegen war ganz einfach vorzubereiten und fällt durch die Form schon sehr schön.

Nach dem ich den Rock an das Oberteil nähte, viel mir auf, das Wichtigeste fehlt ja noch…der Tüll. Also flitze ich noch fix zum Stoffladen meines Vertrauens und kaufte Tüll in Übermenge – er ist erstaunlicher Weise wirklich günstig :)

Nun noch den Tüll um die Hälfte falten und an das Kleid nähen. Man kann auch nur eine Lage Tüll nehmen, aber ich finde der bauschige Effekt kommt dann nicht so schön zur Geltnis.

2015-07-30 20.39.19 2015-07-30 20.39.09 Um die richtige Länge des Tülls habe ich mich erst nach dem Nähen bei der Anprobe gekümmert. Vorher fiel es mir echt schwer, einzuschätzen wie lang er sein muss. Im Endeffekt habe ich ihn ca 1 – 1,5 cm raus gucken lassen.

Bei dem Oberteil fehlte mir noch das gewisse etwas. Das Bandeau macht ein nicht so typische Dekolleté wie es sein sollte. Also nahm ich mir Spontan eine Stoffspange und steckte es nach meine Vorstellung fest. Zu meiner Überrauschung ging das Festnähen mit ein paar Handstichen sehr gut und ich war zufrieden.

2015-09-29 11.36.53

Bei dem Bild rechts in bereits der Träger schon angenäht. Ich fand so ganz ohne Träger ist ja auch öde :) Also sucht ich mir noch passenden Stoff für ein Bandeauträger und einen passenden Gürtel raus und schupps war das Kleid auch schon fertig:

2015-08-03 16.35.40 2015-08-03 16.35.40-1 2015-08-15 17.19.37

Weitersagen! :)

Hinterlasse eine Antwort