Sternchen-Tasche

Nähprojekt 4

Jedes Mädchen träumt doch davon, sich eine eigenen Tasche zu nähen. 🙂

Tasche schwarz So auch ich…

Völlig planlos über Größe und Form meiner ersten eigenen Tasche, suchte ich mir zuerst den Wunschstoff aus.

Als Vorlage nahm ich einfach ein A4  Blatt um eine Größe zu bestimmen (Natürlich mit einer zusätzlichen Nahtzugabe von 1 cm). Um die Tasche möglichst stabil zu machen, nahm ich als Innenstoff wieder einmal ein alte Jeans – zu dem Zeitpunkt suchte ich den Oberstoff nur nach dem Aussehen aus, ohne mir Gedanken über die Stoffart zu machen.

Nachdem ich den Stoff nach meiner Vorlage zurecht geschnitten habe, kam noch einen kleine Innentasche mit Druckknopf auf den Innenstoff. Anschließend steckte ich rechts auf rechts alles fest und wollte es zusammen steppen.

Zu meinem Leidwesen suchte ich mir ausgerechnet Jersey-Stoff aus, welche ich für einen Anfänger schwierig bei der Verarbeitung finde – Jerseystoff zieht sich leicht-.

„Tipp: Den Jerseystoff nach unten legen beim Nähen, so zieht er sich nicht so arg und bleibt in seiner Position;)“

Nach mehreren Anläufen und ein paar Onlinetipps schaffte ich es dann doch, den Oberstoff mit dem Jeansstoff zusammen zunähen. Die Henkel habe ich anschließend von außen befestigt und ein paar Knöpfe befestigt.

Und fertig war die erste Tasche.

 

Weitersagen! 🙂

Schreibe einen Kommentar