Teddybär nähen – Anleitung

Nähprojekt 25:

Wie schon im Nähprojekt 23 angekündigt, hier die Anleitung für den Teddybär.

Teddybär mit Fliege

Der Teddybär stammt von Joy Kelley und ihrem Blog.

Das Schnittmuster sowie die englische (originale) Anleitung stammt von dieser Dame:

Schnittmuster Teddybär

Zu dieser Anleitung habe ich eine deutsche Fassung geschrieben und eigene Bilder gemacht.

Und so wird der Teddybär genäht:

 

Zuerst bei Joy das Schnittmuster herunterladen. Mein erster Teddy ist in der Originalgröße und ca. 50 cm hoch. Bei diesem hier habe ich dann das Schnittmuster nur in halber Größe ausgedruckt, da ich Ihn verschicken möchte.

Bei dem Schnittmuster muss noch eine Nahtzugabe (ich habe 1 cm genommen) hinzu01 Schnittmuster mit NZgefügt werden. Diese habe ich direkt noch auf dem Schnittmuster gemacht, kann aber auch erst bei der Übertragung auf den Stoff hinzugemalt werden.

Anschließend alle Stoffteile ausschneiden. Unter der Bezeichung steht die Anzahl der benötigten Stoffteile eines Körperstückes. Zusätzlich je nachdem welchen Stoff ihr benutzt, müsst ihr darauf achten, dass manche Teile 1 x spiegelverkehrt ausgeschnitten werden müssen z.B. bei Teddystoff. Ich selbst habe Filz für beide Teddy´s genommen.

Bestandteile:

1 x ausschneiden:

  • mouth (Mund)
  • front head (Vorderkopf)

4 x ausschneiden, 2 x spiegelverkehrt:

  • ear (Ohren)

2 x ausschneiden, 1 x spiegelverkehrt:

  • side head (Seitenkopf)
  • back head (Hinterkopf)
  • tail (Schwanz)
  • feet (Füße)
  • arm back (Armhinterteil)
  • arm front hand (Innenhand)
  • arm front (Armvorderteil)
  • belly (Körper / Bauch)
  • leg top (Bein oben)
  • leg top feet (Fuß oben)
  • back (Rücken)
  • bottom legs (Hinterbeine)

Und nun kann es mit dem Nähen losgehen:

Kopf

  • Ohren ( „ear“) rechts auf rechts zusammennähen, die lange Seite offen lassen und wenden
  • Vorderkopf („fronthead“) auf Seitenkopf („sidehead“) legen, dazwischen noch ein Teil der Ohren (ca. die Hälfte) positionieren und feststecken04 Kopf vorne
    ACHTUNG! Die Öffnung der Ohren muss zur Naht und die Innenohren nach unten gucken.
  • Vorderkopf („fronthead“) mit Seitenkopf („sidehead“) an den Punkten von A bis B nähen
  • Mund („mouth“) an den Vorderkopf annähen, beginnen bei Punkt „C“
    –> je nach Stoff muss man etwas ziehen

05 Mund  – die Punkte „C“ bis „D“ verbinden (die kleine Kante), um den Vorderkopf zu verschließen

– die Mundöffnung mit der Nähmaschine verschließen

– den Hinterkopf („backhead“) an der Mittelnaht „G“ bis „H“ zusammen steppen

– Ohren nach aussen klappen und feststecken

– Hinterkopf mit Vorderkopf vernähen und wenden

– Für die Augen 2 Knöpfe rechts und links vom Vorderkopf festnähen

– die Nase aus ein Stück schwarzem Stoff ausschneiden und mit Textilkleber befestigen

Nun noch den Mund bzw. Schnauze zusammen knautschen und

12 Vorderkopf mit Hinterkopf

rechts und links mit Garn befestigen, so dass der Teddy lächelt.

Und fertig ist der Mund:

11 Kopf fertig

 

 

 

 

 

 

Körper

  1. Bauchteile (belly) in der Mitte von „D“ bis „S“ zusammen nähen
  2. Armvorderteil (arm front) mit Handinnenteil (handfront) von „P“ bis „O“ verbindenACHTUNG! Ein Arm- und Handteil spiegelverkehrt zusammen nähen
  3. Bein oben (leg top) mit Fuß oben (feet top) von „Q“ bis „R“ verbingen
    ACHTUNG! Ein Bein- und Fußteil spiegelverkehrt zusammen nähen
    01 Körper 02 Arme 03 Füße

 

 

 

 

 

4. Armvorderteil (arm front) und Beine (leg top) an den Körper (Belly) nähen
ACHTUNG! Die Arme müssen nach oben zeigen und in der richtigen Richtung angenäht werden. Der linke Fuß muss spiegelverkehrt angenäht laut Vorlage!

05 Körperfront fertig

 

 

 

 

  • Schwanz (tail) rechts auf rechts nähen, die lange Seite „I“ bis „J“ offen lassen und wenden
  • Schwanz zwischen die beiden Rückenteile nach innen guckend legen und feststecken
  • Rückenteil (back) in der Mitte von „H“ bis „K“ zusammen nähen

06 Back mit Tail

  • Hinterbeine (bottom leg) in der Mitte (aber nur von „S“ bis „K“) verbinden
  • Rücken (back) mit Hinterbeinen von „K“ bis „L“ verbinden, so entsteht der Teddypo

07 Bottom legs 08 Bottom leg with back1

  • Armhinterteil am Rücken (back) von „M“ bis „N“ nähen
    ACHTUNG! Wieder auf die Richtung achten (1x spiegelverkehrt), die Armhinterteile müssen ebenfalls nach oben zeigen.

09 Arme an Körper vorn10 Rücken

  • Vorderteil nun an Rückteil nähen, angefangen bei den Schultern Punkt „M“ –> einmal um die Arme jeweils bis zur „Hüfte“ = „L“
  • Innennaht der Beine vernähen, nur Hinterbeine mit Vorderbeine bis zu den Anfang der Füße
  • Außennaht der Beine vernähen bis zu den Punkten „R“ und „Q“ (kleine Kante)

11 front mit back12 Beine innennaht13 Beine aussennaht

 

 

 

 

fast geschaft :-)

Nun fehlen nur noch die Fußsolen. Diese auf die Öffnung legen, feststecken und dann rundrum annähen. Dabei müsst ihr allerdings darauf achten, dass ihr den Rest des Fußes nicht mit annäht.

15 FüßeJetzt wird nur noch der Kopf auf den Körper angebracht. Den ersten Teil – ich hab an der Mitte des Halses angefangen – kann man mit der Nähmaschine festnähen. Die andere Hälfte habe ich mit einer unsichtbaren Naht vernäht in 2 Etappen.

17 Kopf an KörperEndlich ist es geschafft, der Teddy ist fertig :)

18 Teddy vorn 19 Teddy hinten

Um die Naht am Hals noch ein bisschen zu verstecken, habe ich dem Teddy noch eine Fliege genäht.

Die Anleitung dafür habe ich von Eigenwerk.

Und so sieht nun mein Teddybär aus:

Teddybär mit Fliege

Weitersagen! :)

2 comments

  1. andrea sagt:

    Hallo
    super Anleitung
    leider geht der link zum Schnittmuster nicht mehr.
    fand den Teddy als türstopper für die teddygruppe in der Krippe super.

Hinterlasse eine Antwort